Felsen-Steinkraut
Alyssum saxatile

Brassicaceae
www.garteninfos.de
Beschreibung:
Das Felsen-Steinkraut ist eine beliebte Leit- oder Begleitstaude für Steingärten. Sie fällt besonders durch ihre goldgelben, kuppelförmigen Blütendolden auf. Auch im Umfeld von Trockenmauern und Plattenwegen kommt sie gut zur Geltung.
Heimat:    Süd-Europa bis Kleinasien.
Wuchs:    Kissenförmige Polsterstaude, bis ca. 20 cm hoch.
Blätter:    Hell graugrün, lanzettlich.
Blüten:   Kuppelförmige, goldgelbe Doldentrauben von April bis Mai, Nachblüte im Sommer.
Standort: Warm, sonnig.
Boden:   Frisch bis trocken, durchlässig, kalkhaltig.
Verwendung:    Einzeln oder in kleinen Gruppen als Leitstaude für Steingärten und Geröllbeete, zur Trog- und Trockenmauerbepflanzung, für Ausspaarungen in Plattenwegen.

Felsen-Steinkraut, blühend


© Foto: Zeitlhöfler