Große Blaublatt-Funkie
Hosta sieboldiana ´Elegans´

Liliaceae, Liliengewächse
www.garteninfos.de
Beschreibung:
Funkien sind beliebte, horstartig wachsende Blattschmuckstauden, die mit ihren lanzettlichen bis rundlichen Blättern das ganze Jahr attraktiv sind. Besonders zierend sind z.B. die sehr großen, blaugrauen, breit herzförmigen Blätter der 60 cm hohen Großen Blaublatt-Funkie. Die von Juni bis Juli erscheinenden, zartlila bis weißen, fackelartigen Blütentrauben ergeben einen schönen Kontrast zu den Blättern.
Funkien sind generell gut geeignet zur Unterpflanzung von lockeren Gehölzgruppen oder als niedrige Begleitstauden für schattige Beete und sollten möglichst einzeln gepflanzt werden. Die Blaublatt-Funkie verträgt besonders viel Schatten. Leider sind Funkien etwas schneckenfraßgefährdet.
Wuchs:    Bildet bis 60 cm hohe Blatthorste.
Blätter:    Blaugrau, breit herzförmig, sehr groß. Recht zierend.
Blüten:   Bis 70 cm hohe, fackelartige Blütentrauben aus weißen bis zartlila, trichterförmigen Blüten, von Juni bis Juli.
Standort: Lichtschattig bis schattig, luftfeucht.
Boden:   Anspruchslos, bevorzugt frische, nahrhafte, humose Böden.
Verwendung:    Möglichst einzeln als Begleitstaude für schattige Staudenrabatten, im Mauerschatten, zur Bepflanzung von Trögen und zur Unterpflanzung von lockeren Gehölzgruppen.
Eigenschaften:    Eine der wertvollsten Funkien-Sorten. Etwas schneckenfraßgefährdet.

Große Blaublatt-Funkie, blühend


© Foto: Zeitlhöfler