Bartblume
Caryopteris x clandonensis 'Heavenly Blue'

www.garteninfos.de
Beschreibung:
Die Bartblume ist ein sehr zierender Kleinstrauch, der auch in einer Staudenrabatte gut zur Wirkung kommt. Seine dunkelblauen Blüten erscheinen im August/September, was ihn zu einem markanten Spätblüher macht.
Wuchs:    Vieltriebiger, kleiner Stauch oder Halbstrauch, bis 1m hoch und breit.
Blüten:     Dunkelblau von August bis September.
Standort: Sonnig, geschützt.
Boden:    Bevorzugt trockene bis frische, durchlässige Gartenböden.
Eigenschaften: Frosthart, verträgt Trockenheit. In ungeschützten Standorten erfrieren die Triebe in strengen Wintern. Diese werden aber im Frühling wieder von neuen Trieben ersetzt.
Vermehrung: Kopfstecklinge, Frühjahr bis Sommer.
Unser Tipp: Junge Sträucher sollten den ersten Winter in rauhen Lagen als Kübelpflanzen frostfrei überwintern, oder sie sollten zumindest einen Winterschutz (Reisigabdeckung) erhalten.

Caryopteris x clandonensis 'Heavenly Blue'


© Foto: Zeitlhöfler