Graue Felsenmispel
Cotoneaster dielsianus

www.garteninfos.de
Beschreibung:
Ein beliebter, mittelgroßer Strauch ist die Graue Felsenmispel wegen ihres gefälligem Wuchses, des überreichen Fruchtschucks und der zierenden, dunkelgrünen Blätter, welche oft eine sehr schöne, gelbe bis rötliche Herbstfärbung annehmen.
Heimat:   China
Wuchs:    breit aufrechter, locker verzweigter Strauch, bis ca. 3m hoch, im Alter bogig überhängend.
Blüten:   Weiße Blüten erscheinen im Juni in großer Zahl.
Früchte:  Rote, kuglige , ca. 5mm große Früchte in großer Zahl.
Standort: Sonnig bis Halbschatten.
Boden:   Ist bodentolerant.
Eigenschaften: Frosthart, in milden Wintern wintergrün.

Graue Felsenmispel mit Früchten


© Foto: Zeitlhöfler