Rauhe Deutzie
Deutzia scabra

Hydrangeaceae, Hortensiengewächse
www.zeitlhoefler.de
garteninfos.zeitlhoefler.de
Beschreibung:
Die Rauhe Deutzie gehört zu den markantesten Frühsommerblühern. Sie kann durch ihren nicht allzu hohen, straff aufrechten Wuchs gut für Gemischte Hecken verwendet werden. Häufig wird nicht die reine Art, sondern eine der gefüllt blühenden Sorten ´Candidisima´ oder´Plena´ verwendet. Von diesen wird ´Candidissima´ nur 3 statt 4 m hoch und nicht breiter als 2 m, die Blüten sind reinweiß. ´Plena´ dagegen wird bis 4 m hoch, bis 2,5 m breit und blüht schwach rosa.
Wuchs:    Straff aufrechter, 3 - 4 m hoher und 1,5 - 2,5 m breiter Strauch mit horstartig angeordneten Grundtrieben.
Blüten:    Weiße bis schwach rosa Blüten, in bis zu 12 cm langen Rispen, sehr reich blühend von Juni bis Juli.
Standort: Sonnig bis absonnig.
Boden:    Relativ anspruchslos, gedeiht am besten auf gleichmäßig feuchten, nährstoffreichen Böden. Toleriert saure und alkalische Böden.
Eigenschaften: Sehr frosthart.
Vermehrung: Aussaat, Stecklinge, Steckholz

Rauhe Deutzie, Blüten

© Foto: Zeitlhöfler