Goldregen
Laburnum anagyroides

www.garteninfos.de
Beschreibung:
Dieser Schmetterlingsblütler stammt aus Südeuropa und hat sich in Süddeutschland eingebürgert. Bekannt ist er auch unter der Bezeichnung Bohnenbaum oder Kleebaum. Sehr dekorativ sind seine langen, hellgelben Blütentrauben, die überreich von Mai bis Juni erscheinen.
Heimat:    Südeuropa
Wuchs:    Aufrecht, trichterförmig wachsender Strauch oder Kleinbaum mit überhängenden Seitenästen. Bis 7 m hoch und 5 m breit.
Blüten:   Hellgelb, bis 30 cm lange Trauben im Mai/Juni.
Früchte: 
Standort: Sonnig bis absonnig.
Boden:   Stellt keine besonderen Ansprüche, bevorzugt aber kalkhaltige Böden.
Eigenschaften: Frosthart, alle Pflanzenteile, besonders die Samen, sind giftig.
Vermehrung: Aussaht.
Unser Tipp: Frosthart, alle Pflanzenteile, besonders die Samen, sind giftig.

Goldregen


© Foto: Zeitlhöfler