Tatarische Heckenkirsche
Lonicera tatarica

www.garteninfos.de
Beschreibung:
Die Tatarische Heckenkirsche ist ein mittelgroßer Strauch mit zierenden, rötlichen Blüten von Mai bis Juni. Wie der Name sagt, ist sie von Südrußland bis China zu finden.
Wuchs:    Aufrecht wachsender Strauch, Höhe und Breite ca.3 - 4 m.
Blüten:   Rötlich, bis 2cm groß, erscheinen von Mai bis Juni.
Früchte:  Kugelig, hellrot, schwach giftig.
Standort: Halbschatten bis sonnig.
Boden:   Ist bodentolerant, verträgt auch trockene Böden.
Eigenschaften: Frosthart, anspruchslos.
Vermehrung:
Unser Tipp: Am besten kommt dieser Strauch solitär stehend oder an eine Mauer geplanzt zur Wirkung. Die Früchte sind eine begehrte Vogelnahrung.

Lonicera tatarica, Blüte Lonicera tatarica, Früchte


© Foto: Zeitlhöfler