Fünffingerstrauch
Potentilla fruticosa L.

www.garteninfos.de
Beschreibung:
Der Deutsche Name dieses Kleinstrauchs bezieht sich auf die Blattform. Beliebt ist dieser Strauch wegen seines kompakten Wuchses und der lang andauernden Blütezeit.
Wuchs:    Dicht verzweigter, aufrechter Kleinstrauch. Höhe bis ca. 1 - 1.5 m.
Blüten:   Gelbe Schalenblüten, zahlreich, Juni bis Oktober.
Standort: Sonnig bis absonnig.
Boden:   Ist bodentolerant, bevorzugt feuchte Böden.
Eigenschaften: Frosthart, verträgt Trockenheit, leicht zu verpflanzen.
Vermehrung: Steckhölzer, Stecklinge.
Unser Tipp: Der Fünffingerstrauch ist schnittverträglich und kann auch als niedrige Formhecke geplanzt werden. Im Handel werden eine Vielzahl von Sorten angeboten, die gelb- weiß- oder rosa blühend sind.
Als pflegeleichter Bodendecker ( 5 Stück pro m²) eignet sich die Sorte Kobold mit einer Wuchshöhe von 0,8 - 1m.

Potentilla fruticosa, Blüte.


© Foto: Zeitlhöfler