Wiesen-Rose
Rosa carolina

www.garteninfos.de
Beschreibung:
Die Wiesen-Rose oder Carolina-Rose gehört zu den kleinwüchsigsten Wildrosen und ist eher gering mit Stacheln bewehrt. Sie hat zierende, rosa Blüten und rote, sehr lange haftende Hagebutten. Diese sind aufgrund der geringen Größe zur Verwertung weniger geeignet, dafür aber recht zierend.
Heimat:    Nordamerika.
Wuchs:    Kleiner Strauch, Höhe ca. 1 m, aufrechte, sehr borstige Triebe, ausläuferbildend.
Blüten:   Rosa, 4 - 5 cm breit, zu mehreren in kleinen Trauben
Früchte:  Kugelig,ca. 5 cm Durchmesser.
Standort: Sonnig bis absonnig.
Boden:   Ist bodentolerant, kalkmeidend.
Eigenschaften: Frosthart.
Vermehrung: Vegetativ durch Ausläufer, Sommerstecklinge.
Unser Tipp: Als Bienenweide ökologisch wertvoll.

Wiesen-Rose

© Foto: Zeitlhöfler