Zimt-Himbeere, Wohlriechende Himbeere
Rhubus odoratus L.

www.garteninfos.de
Beschreibung:
Wegen ihrer purpurnen bis rosanen Büten und der auffällig großen, handförmigen Blätter ist die Zimt-Himbeere (auch Wohlriechende Himbeere genannt) ein zierender kleiner Strauch für den Garten. Da die Zimt-Himbeere stark ausläuferbildend ist, muß der Standort sorgfältig gewählt werden.
Heimat:   Östliches Nordamerika.
Wuchs:   Aufrechte Triebe mit leicht überhängenden Spitzen. Höhe: 1.5 - 2 (3) m. Durch Ausläufer Horst bildend.
Wurzeln:  Flach und langtriebig, Ausläufer bildend.
Blüten:    Purpurne 3-5 cm große Einzelblüten..
Standort: Absonnig bis Halbschatten, bei ausreichend frischem Boden auch sonnig.
Boden:    Bevorzugt frische nahrhafte Böden.
Eigenschaften: Frosthart, Ausläufer bildend..
Vermehrung:   Durch Ausläufer üblich
Unser Tipp:
Wie alle Himbeeren vermehrt sich auch die Zimt-Himbeere auch durch Wurzelausläufer. In einer gemischten Hecke, oder nahe eines Staudenbeetes kann sie deshalb lästig werden.
Zimt Himbeere, Einzelblüte

Zimt Himbeere


© Foto: Zeitlhöfler