Gewöhnlicher Schneeball
Viburnum opulus

www.garteninfos.de
Beschreibung:
Dieser Großstrauch ist mit seinen überreichen, großen, weißen Blüten ein unübersehbarer Frühjahrsblüher. Geschätzt ist er auch wegen seiner rötlichen Herbstfärbung.
Heimat:    Von Europa über Kleinasien und Kaukasus bis nach Sibirien und Nordafrika.
Wuchs:    Aufrechter Großstrauch,. Höhe bis ca. 4 m.
Blüten:   Bis 10 cm große weiße Schirmrispen.
Früchte:  Leuchtend rote, ca. 1 cm große Früchte, die den Winter über am Strauch bleiben können.
Standort: Sonnig bis Halbschatten.
Boden:   Ist bodentolerant, bevorzugt feuchte Böden.
Eigenschaften: Frosthart, wird bei geschützten Standorten gerne von Raupen oder Blattläusen befallen.
Vermehrung: Ausläufer, Steckhölzer möglich.
Unser Tipp: Der Gewöhnliche Schneeball (Viburnum opulus) ist ökologisch wertvoll. Die Blüte wird von Insekten besucht, die Früchte dienen Vögeln als Winternahrung.
Gewöhnlicher Schneeball, Blüte.
© Foto: Zeitlhöfler